Sie sind hier: Startseite / Stadtwandertag Leimen
DeutschEnglishFrancais
17.10.2021 : 20:32 : +0200

Stadtwandertag in Leimen

Stadtwandertag in Leimen

Stadtwandertag in Leimen

Beim Stadtwandertag in Leimen
am Sonntag, dem 16. Juli 2006 waren 12 Gauangellocher Wanderfreunde bei der KuSG Leimen, Abteilung Freizeitsport zu Gast, die den 20. Leimener Stadtwandertag im Rahmen ihres Sommerfestes ausrichtete. 

Bei schönstem Sommerwetter und bester Laune startete die Crew vormittags von der Leimener Georg-Koch-Halle aus in Richtung Weinberge, durch die der Weg alsbald steil und sonnendurchflutet hinauf zum Leimener Wald führte. Nach dieser „hitzigen“ Etappe genossen wir die Ankunft im schattigen Wald, sollten aber nicht meinen, dass das Treiben des Schweißes nun ein Ende hatte; in mehreren langgezogenen Kehrtwenden arbeitete sich die Gesellschaft Schritt für Schritt  den aufsteigenden Westhang des Hirschgrundes hinauf. Um bei den heißen Temperaturen die körperliche Anstrengung in Grenzen zu halten, stellte sich wie untereinander abgesprochen ein gar gemütliches, einheitliches Lauftempo ein, wobei außerdem das  Treiben von Konversation (eine wichtige Sache!)  bei diesem Sparprogramm bergauf viel besser möglich war. Mit der Ankunft an der Hirschgrundhütte war der Hang erklommen und die Rast- und Kontrollstelle  erreicht. Bei belegten Brötchen, Bier und Wasser wurde hier neue Energie zum Weitermarsch getankt.  

Gut gestärkt und ausgeruht setzten wir nun die Wanderung auf dem Wieslocher Weg bis zur Höhe des Grauen Brunnen fort, wo wir zum Seidenweg überwechselten, auf dem es nun relativ steil und auf dem kürzesten Weg wieder hinunter in die freie, aufgeheizte Flur ging. Mit dem Gang durch die nördlichen Ausläufer Nusslochs, vorbei an den Weidhöfen und durch das sich flach erstreckende Wiesengebiet wurde unser Durchhaltevermögen bezüglich sengender Hitze noch einmal ordentlich auf den Prüfstand gestellt, bis wir letzten Endes durstig, aber guter Laune  an der Georg-Koch-Halle wieder ankamen.