Sie sind hier: Startseite / Wanderberichte / Pfalzwanderung im Oktober
DeutschEnglishFrancais
27.9.2021 : 7:03 : +0200

Wanderberichte












Wanderberichte 2007




Oktober! Zeit, für die TSV Wanderer in die herbstliche Pfalz zu fahren.

Am Sonntag, den 07.10. 2012 war es wieder soweit
41 Wanderfreunde  trafen sich trotz schlechter Wetterprognose, um mit dem Bus nach Ramberg in die Südpfalz zu fahren.
Kaum in Ramberg angekommen, hörte es auf zu regnen und ein schöner Wandertag konnte beginnen.

Begleitet von ersten Sonnenstrahlen machten sich zwei Gruppen auf den Weg. Die kleinere Gruppe ging auf einem Rundweg bei leicht ansteigenden Wegen zur Ruine Ramberg und Ramburgschänke, um sich nach ausgiebiger Kaffeepause am Nachmittag wieder mit den restlichen Wanderern zu treffen.

Die Hauptgruppe ging zügig die 16 km lange Strecke an. Vorbei an „Drei Buchen“ und dem Drenselberg kamen wir zum Hermeskopf, wo die warme Herbstsonne zur Mittagsrast einlud. Die zügige Gangart beruhigte die Wanderführer in Ihrem Zeitplan und machte es möglich, dass unsere Pilz- und Kastaniensammler auf Ihre Kosten kamen.

Abseits von den markierten Wegen führte uns der Rundweg über den Lärchengarten, Hühnerberg und der Ruine Ramburg zurück zum Ausgangspunkt. Im Gasthof zum Bürstenbinder wurden wir schon von den „Kurzwanderen“ erwartet und gemeinsam ließen wir bei sehr guter Küche und Pfälzer Wein den gelungenen Wandertag ausklingen.

Am frühen Abend brachte der Bus die gut gelaunten und beschwingten Wanderer sicher nach Gauangelloch zurück.

CFJ