Sie sind hier: Startseite / Wanderberichte / Nikolauswanderung
DeutschEnglishFrancais
27.9.2021 : 7:12 : +0200

Wanderberichte






Wanderberichte 2007




Nikolauswanderung

Am Sonntag, den 6. Dezember, einen besseren Tag hätten wir uns nicht wünschen können, trafen sich 39 Wanderer am Rathausplatz in Gauangelloch zur Nikolauswanderung. Sankt Nikolaus legte an seinem Ehrentage anscheinend beim Wettergott ein gutes Wort für uns ein, die himmlischen Schleusen blieben während der gesamten Wanderung geschlossen.
Kurz nach 11.00 Uhr machten wir uns über die Ochsenbacherstrasse, vorbei an der Grundschule in Richtung Ochsenbach auf den Weg. Auf der Höhe angekommen, überquerten wir den „Kreuzweg“ um über Spitzäckerhohlweg zur Neurott zu gelangen. Hier legten wir die erste Rast ein und unser Wanderfreund Ludwig nutzte die Gelegenheit, uns mit einem hervorragenden Mirabellenschnäpschen zu verwöhnen. Bei relativ guter Sicht konnten man von diesem Standpunkt aus den Fernsehturm auf der Hornisgrinde erkennen. Vorbei am Löchelstein, hier treffen die Gemarkungen Gauangelloch, Gaiberg und Leimen zusammen, über Hirschgrundhütte erreichten wir die Aussiedlerhöfe an der Strasse Ochsenbach und Maisbach. Hier erwarteten uns bereits Ingrid und Martina mit dem wieder hervorragend zubereiteten Glühwein.
Nach entsprechender Aufwärmzeit machten wir uns auf die letzte Etappe in Richtung Ochsenbach, wo wir zum Abschluss bei Anni in der „Hubertusklause“ einkehrten.
Nach einem deftigen Mittagessen wurden wir wieder von den dienstbaren Geistern des Vereins mit Kaffee, Christstollen und Geschenken verwöhnt.
Bei Dunkelheit und einsetzendem Regen machte sich die Gruppe auf den Heimweg nach Gauangelloch. Ein schöner Tag ging mal wieder viel zu schnell zu Ende.
Die Wanderführer Willi Schmitt und Dieter Klingmann bedanken sich bei den Teilnehmern, bei Ingrid und Martina und allen die zum Gelingen des Tages beigetragen haben, und wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
d.k.