Sie sind hier: Startseite / Wanderberichte / Kulinarischer Wildgenuss in geselliger Runde
DeutschEnglishFrancais
27.9.2021 : 5:57 : +0200

Kulinarischer Wildgenuss in geselliger Runde

Lau wie in einer Sommernacht waren die Temperaturen, als sich am Abend des 14. April 44  gesprächsfreudige Wanderfreunde zu einem gemütlichen Spaziergang nach Ochsenbach auf den Weg machten, um sich für eine Einkehr in der Hubertus Klause ihren Appetit anzuregen. Im Gasthaus angekommen gab es natürlich weiterhin viel zu erzählen, wobei der Geräuschpegel der redseligen und gut gelaunten Wanderer während des Einnehmens des Abendessens aber nahezu auf null ging, was für den besonderen Genuss des vorzüglich zubereiteten Wildgerichtes sprach. Auch während der Jahresehrungen der laufeifrigsten Wanderer der Saison 2006 waren alle ganz Ohr, wurde doch so mancher mit einer  Nominierung schon regelrecht überrascht. Für 11 mitgewanderte Touren wurden Anne-Marie Mechler, Helmut Treiber und Claudia Helleis mit einem bronzefarbenen, für 12 Touren Dieter Schmetzer, Brigitte Wallenwein, Traudel Eppler, Günter Arnold, Irene Ziegler und Hannah Walter mit einem silberfarbenen und für 13 Touren Fritz Schwarz, Horst Ziegler, Klaus Unterleiter und Klaus Walter mit einem goldfarbenen Schlüsselanhänger ausgezeichnet.
Viele herzerfrischende Lacher waren in froher Runde noch zu vernehmen, lustige als auch hie und da ernste Gespräche. Zufrieden und mit sich im Einklang ging für die Wanderfreunde der unterhaltsame Abend mit dem Rückmarsch nach Gauangelloch zu Ende.