Sie sind hier: Startseite / Januarwanderung
DeutschEnglishFrancais
17.10.2021 : 20:54 : +0200

Vier auf einen Streich

Am Sonntag, dem 13. Januar 2008 hatten wir unsere erste Wanderung im neuen Wanderjahr. Trotz der nicht ganz so guten Wetteraussichten durften wir 52 Wanderer begrüßen. Ausgangspunkt der Wanderung war der Parkplatz an der Schiffsanlegestelle im nahe gelegenen Neckarsteinach. Hier warteten bereits unsere Heidelberger Wanderfreunde auf die Wanderschar. Nachdem die Wanderschuhe geschnürt waren führte uns die Wanderstrecke die Schlosssteige aufwärts zur Mittelburg.
Die Burg ist im Privatbesitz und konnte leider nicht besichtigt werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause gingen wir den Kunstweg entlang zur Hinterburg. Durch die noch kahlen Bäume hindurch hatten wir einen schönen Ausblick über das Steinachtal und die dahinplätschernde Steinach. Der Weg führte uns nun leicht ansteigend hinauf zum Schwalbennest. Ähnlich einem Vogelnest scheint die Burg am Berg zu hängen oder direkt aus dem Felsen heraus zu wachsen. Die Sicht hinunter ins Neckartal war durch den Nebel leider leicht verhangen. Auf angenehmen weichen Waldwegen erreichten wir die Ruhestein-Hütte. Hier war es Zeit, eine Ruhepause einzulegen. Nach einem Wanderschnaps freuten wir uns schon auf gutes Essen in unserem Abschlusslokal.
Nun ging es im Wald stetig bergab. Später wanderten wir an Streuobstwiesen und landschaftlich genutzten Feldern entlang nach Kleingemünd. Wir überquerten die Bundesstrasse und gingen am Neckarufer entlang nach Neckarsteinach. Zum gemütlichen Ausklang kehrten wir im Restaurant „Zum Schiff“ ein und ließen die Wanderung bei gutem Essen und Trinken ausklingen. Großes Lob an unsere älteren Mitwanderer, die ohne Probleme die 13 km mitgewandert sind. Allen, die dabei gewesen sind, sagen wir herzlichen Dank. Es hat uns allen wieder richtig Spaß gemacht. Wir würden uns freuen Euch bei einer unserer nächsten Wanderungen wieder begrüßen zu dürfen.
Eure Wanderführer Silvia und Helmut Treiber.