Sie sind hier: Startseite / Wanderberichte / Januarwanderung Wiesenbacher Wald
DeutschEnglishFrancais
27.9.2021 : 7:10 : +0200

Wanderberichte

Wanderberichte 2020

Wanderberichte 2019

Wanderberichte 2018

Wanderberichte 2017

Wanderberichte 2016

Wanderberichte 2015
















Wanderberichte 2007




01/01/70

Wandern Wiesenbacher Wald

Am 12.01.2020 trafen wir uns zu unserer ersten sonntäglichen Wanderung im neuen Wanderjahr. Bei trübem, aber trockenem Winterwetter kamen 51 Wanderer, darunter 6 Jungwanderer zum Treffpunkt beim TSV Vereinsheim. In den üblichen Fahrgemeinschaften fuhren wir zum Wanderparkplatz beim Sportplatz in Wiesenbach. Auch im Winter ließen wir uns es nicht nehmen, die Natur zu Fuß zu erkunden. Gleich zu Beginn unserer Tour wurden wir gefordert, ging es doch zur liebevoll gepflegten Marienkapelle hinauf. Oben angekommen, wanderten wir entlang des Burgweges entspannt weiter. Unterhalb des Kühberges machten wir ein gemeinsames Gruppenfoto.

Für unsere Kurzwanderer ging es jetzt hoch zur Kühberghütte. Hier machte die kleine Wandergruppe eine Verschnauf- und Schnapspause. Anschließend ging es vorbei an der Marienkapelle zurück zum Ausgangspunkt.

Für den größeren Teil unserer Wandergruppe ging es ansteigend weiter. Wir wanderten auf Waldwegen, die teils schlammig, aber auch vereinzelt bequem zu begehen waren. Wir bewältigten den letzten steilen Anstieg und erreichten die Salzberghütte. Nach einer Stärkung aus dem Rucksack und einem Aufwärmschnaps in mehr oder weniger hochprozentiger Form machten wir uns wieder auf den Weg durch den Judenwald zur Hirschklingenhütte. Vor uns lag jetzt Wiesenbach. Wir wanderten das Biddersbachtal hinunter zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Im Gasthaus Zum Ochsen in Mauer ließen wir den Nachmittag bei herzhaftem Essen und guter Unterhaltung ausklingen. Vielen Dank an alle Wanderer, die das Wetter nicht scheuten und mit uns gewandert sind! SHT