Sie sind hier: Startseite / Wanderberichte / Im Beerfelder Land
DeutschEnglishFrancais
27.9.2021 : 5:17 : +0200

Wanderberichte














Wanderberichte 2007




Im Beerfelder Land

TSV-Wanderern war es eine Freude, am Sonntag, den 14. Juli 2013 Natur pur im schönen Odenwald zu erleben. Bei sonnigem, hochsommerlichem Wetter  war das Wandern im kühlenden Schatten des dichten Waldes eine angenehme Voraussetzung, um die unumgänglichen Höhen und Tiefen der sich dahin windenden  Berge und Täler mit froher Laune und  Unbeschwertheit zu meistern. In Finkenbach im Beerfelder Land starteten die Wanderer auf dem Parkplatz des Gasthauses "Zum Löwen" ihre Tour. Nach einem ersten  steilen  Anstieg am Finkenberg trennten sich die Kurzstrecken- von den Langstreckenwanderern.  Die kleine Runde verlief hoch über den Hängen des Falkengesäßer-Bach-Tales bis nach Falkengesäß-Sommerberg  und ging über deren unteren Regionen wieder zurück. Die große Tour erstreckte sich oberhalb des Finkenbachtales bis hinunter in das sich anschließende Hinterbachtal, um sodann auf der gegenüberliegenden Seite wieder höher gelegene Gefilde zu erklimmen. Mit dem Erreichen der  Raubacher Höhe begann die Rückrunde über einen Höhenweg, der zum Geiersberg und zum Gewann Kirchelshecke führte. Bei der nachfolgenden Wegspinne wurde das Finkenbachtal  angesteuert, und entlang der Ausläufer  des Wetterberges parallel zum Finkenbachtal hin ging es zum Ausgangspunkt. Im örtlichen Gasthaus "Zum Löwen" wurde bei guter Verköstigung noch eingekehrt.                                                                                                                                                      Die Wanderführer I. und H. Ziegler bedanken sich bei den Wanderern für die sehr gute Beteiligung und ihr Beitragen zu dem herrlichen Wandertag.